Tiergestützte Psychotherapie

Der Hund ist der Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.
(Marla Lennard)

 

 

Nicht selten geht es in der Psychotherapie darum, den Augenblick wieder genießen zu lernen. Unser Familienhund "Gibbs" wurde gemeinsam mit mir durch den Verein "Gesundheit durch Tiere e.V." zu einem Therapiehund ausgebildet. Immer wieder unterstützt er mich in verschiedenen Situationen, durch Dinge, die nur ein Hund vermag. Er tröstet, beruhigt, gibt Halt und Kraft auf seine ganz Besondere Art!

 

Ob Gibbs in einer Stunde dabei ist wird vorab besprochen. Leider kann es durchaus trotz Absprache sein, dass er an dem vereinbarten Termin "unpässlich" ist. Dann bitte ich um Verständnis, und ihn zu entschuldigen.

 

Alle Interessierten lade ich herzlich ein den Verein "Gesundheit durch Tiere e.V." zu besuchen,

und sich ein Bild über seine hervorragenden Leistungen zu machen.

https://www.gesundheit-durch-tiere.de/
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Sander